Gesucht werden momentan: Meredith Fell, Esther, Abby Bennett & Sheriff Forbes. Außerdem auch menschliche Freecharaktere! :)
#1

Sitzecke

in Mystic Grill 29.06.2012 15:45
von Survivor • 132 Beiträge

...


nach oben springen

#2

RE: Sitzecke

in Mystic Grill 03.07.2012 23:14
von Jason Bradley • 2 Beiträge




Nach knapp 100 Jahren kehrte der für sein Alter überaus gutaussehende Vampir nach Mystic Falls, jenes, seit jeher von Übernatürlichem verseuchte Städtchen zurück. Hier war ihm…bisher nur Unglück wiederfahren…Blutsauger waren an diesem Ort alles andere als beliebt. Er allerdings war den Fängen des damaligen Gründerrats problemlos entkommen. Nicht zu vergleichen war er mit den niederen, jungen Vampiren von damals gewesen. Während ihre Asche schon seit Jahren vom Winde verweht worden war, wandelte der Unsterbliche weiterhin…unbemerkt unter den Sterblichen.

Zu gern sah er diesen possierlichen Kreaturen bei der lächerlichen Bewältigung ihres ach so einfach bestrickten Alltages zu. Ungestüm wurde die hölzerne Tür des Mystic Grill aufgerissen. Wert auf die Umgangsformen der Menschlein legte der betagte Vampir nicht viel eher verspottete er diese. Die glimmende Zigarette in der einen Hand…eine halbleere Whiskeyflasche in der anderen…stapfte der Unsterbliche über die Schwelle…betrat jene Anmaßung die sich Bar nannte. Die wenigen eingestaubten…halbvollen Flaschen welche hinter dem Tresen in gläsernen Schränken thronten ließen sich nur schwerlich als Etat einer waschechten Bar bezeichnen. Zugeben…seine Zeit war eine andere gewesen doch damals hatte man in den angebotenen Spirituosen schwimmen können…hatte es in durchzechten Nächten getan.

Heutzutage schien der Geiz, die Sittlichkeit über das Vergnügen zu siegen. Schade, der Geist jener Zeit hatte dem manierlosen Unsterblichen zugesagt…ihm glauben gemacht ein ewiges Leben hätte mehr Vor-als Nachteile…im Nachhinein… ein furchtbarer Irrtum. Gewiss schätze das personifizierte Grauen die Vorzüge der Unsterblichkeit…jene Kraft…mit jedem Tag der verging…sich steigernd, den Schalter…die lästigen Reste seiner Menschlichkeit verbergend…allein der unbändige Durst der sich ebenso wie seine Macht mit den Jahren ins Unermessliche zu steigern schien. Nichts…rein gar nichts, zählte in Momenten des Hungers…einzig das Pulsieren eines blutdurchtränkten Herzens…welches bald…seinen letzen Galopp antreten würde. Ein verzehrendes Feuer brannte in den Augen des brutalen Jägers der Nacht schien sich in seine Seele zu fressen…ihn aufzuzehren. Kaum merklich machte das Ungeheuer…in Menschengestalt einen Schritt vorwärts…da fiel ihm eine Artgenossin seinerseits ins Auge.

Es schien als hätte sich der Vampirismus in Mystic Falls wieder eingebürgert. Erneut erkannten die naiven Bürger Mystic Falls nicht, welche Gefahr unter ihnen lauerte…sie zu verschlingen drohte. Grob packte der Unsterbliche die sich dem Ausgang gefährlich nähernde Vampirin am Arm…betrachtete sie einige wenige Momente den Kopf hin und her wiegend bevor er sie…ungeachtet jeder Abwehrreaktion zu einer im Halbdunkel liegenden Sitzecke zerrte. Ihn interessierte was die Bürger Mystic Falls über die neuerliche Anwesenheit der Vampire zu wissen vermochten. Hatten sie gar eine Vermutung? Kannten sie die Magie eines Lapislazuli Rings? Es war von höchster Dringlichkeit über die Geschehnisse und die bestehende Situation Bescheid zu wissen.

Zwar konnte man ihm nicht vorhalten kein vergnügtes Leben geführt zu haben…doch dieses nun bereits beendet zu sehen lag ihm fern. „Nun kleine Blutsaugerin…“ er reichte ihr die halbvolle Whiskey Flasche…drückte ihr sie beinah in die Hand…Alkohol lockerte die meisten Zungen. „was…wissen die Menschen in Mystic Falls über Unseresgleichen?“ Es fiel dem Unsterblichen sichtlich schwer seine Neugier zu verbergen. Diese Informationen konnten über Leben und Tod entscheiden…wenngleich es ihm wenig realistisch schien, das er derjenige sein würde der sein Leben ließ. So lange hatte er unter Sterblichen gelebt…sich selten unter seinesgleichen begeben…zu oft verrieten sich die meisten Grünschnäbel durch ihre ungesättigte Gier…fehlende Kontrolle.

Jene unstillbare Gier nach dem so begehrten roten Nass machte die Wesen der Nacht, sonst übermächtig…angreifbar. Im Grunde stellte der Hunger…der Durst…die ständige Unzufriedenheit die größte Schwäche der Unsterblichen dar. Selbst er…hatte Jahre…Jahrhunderte gebraucht diese unstillbare Gier…allein im Ansatz zu kontrollieren…ihr keinen freien Lauf zu lassen. Nun…nach Jahren des Trainings wirkte er…beinah…menschlich.

zuletzt bearbeitet 03.07.2012 23:28 | nach oben springen

#3

RE: Sitzecke

in Mystic Grill 04.07.2012 11:51
von Mary Camden • 15 Beiträge




Nachdem ich mich von dieser achso langweiligen Frau verabschiedete schlenderte ich zur Tür ich schüttelte unmerkbar den Kopf und konnte es nicht fassen das diese so Naiv war und sich auch noch neben mich setzte doch mir war heute Abend nicht all zu sehr nach Blut und töten deswegen lies ich sie auch in ruhe...
An der Tür angekommen entdeckte ich einen gut aussehenden Vampir der gerade reinkam kurz überlegte ich ob ich nicht doch noch bleiben sollte aber entschied mich dann dagegen. doch als ich mit ihm auf einer Höhe war packte mich dieser am Arm und sah mich an... Ich zog eine Augenbraue hoch und lächelte ihn an ..° na der geht aber ran ° dachte ich mir als er mich zu einer dunklen Ecke zog...
Ich versuchte mich noch von seinem Griff zu lösen doch dies klappte nicht also ging ich mit ihm mit beziehungsweise lies ich mich mitschleifen... In der Sitzecke angekommen setzten wir uns und ich sah ihn fragend an.. Als er dann auch endlich mal etwas sagte sah ich ihn an und schüttelte den Kopf ich wäre fast einfach so gegangen doch als er mir die halb volle Flasche Whiskey in die Hand drückte entschied ich mich anders... Ich hob eine Augenbraue und trank einen schluck des köstlich schmeckenden Gesöffs...
Er wollte also wissen was und ob die Menschen hier von uns wussten...
"Nun mein Lieber zunächst einmal vielen Dank für die Flasche aber du brauchst mich nicht bestechen damit!" meinte ich zu ihm und drückte ihm die Flasche wieder zurück in seine Hand...
"Die Menschen hier" fuhr ich fort..."hm einige wissen was einige aber auch nicht die die es wissen nehmen vorsorglich Eisenkraut oder tragen es an ihrem Körper, ich denke das die wenigsten wirklich wissen was hier los ist die meisten werden entweder getötet wenn sie was verraten wollen oder eben Manipuliert!" meinte ich weiter
°Also entweder ist er neu hier oder schon sehr lange nicht mehr hier gewesen ° dachte ich mir wieder "Sonst noch was, was du wissen willst? achja mein Name ist Mary und deiner?"! fragte ich ihn es war ja schon eher unhöflich ihn einfach so zu duzen doch er nahm mich ja auch gegen meinen willen mit hier her also waren wir Quit...Ich nahm mir seine Flasche wieder und trank einen Schluck ehe ich ihm fordernd zunickte denn ich wollte nun auch seinen Namen wissen... Er war zwar älter aber das war mir egal sollte er mich für die Frechheit nur strafen wer weis vllt stand ich ja darauf...

zuletzt bearbeitet 04.07.2012 12:00 | nach oben springen

#4

RE: Sitzecke

in Mystic Grill 11.07.2012 23:44
von Mary Camden • 15 Beiträge

!!Vorheriger Post missachten!!

Nachdem ich mich von dieser achso langweiligen Frau verabschiedete schlenderte ich zur Tür ich schüttelte unmerkbar den Kopf und konnte es nicht fassen das diese so Naiv war und sich auch noch neben mich setzte doch mir war heute Abend nicht all zu sehr nach Blut und töten deswegen lies ich sie auch in ruhe...
An der Tür angekommen entdeckte ich einen gut aussehenden Vampir der gerade reinkam kurz überlegte ich ob ich nicht doch noch bleiben sollte aber entschied mich dann dagegen. doch als ich mit ihm auf einer Höhe war packte mich dieser am Arm und sah mich an... Ich zog eine Augenbraue hoch und lächelte ihn an ..° na der geht aber ran ° dachte ich mir als er mich zu einer dunklen Ecke zog...
Ich versuchte mich noch von seinem Griff zu lösen doch dies klappte nicht also ging ich mit ihm mit beziehungsweise lies ich mich mitschleifen... In der Sitzecke angekommen setzten wir uns und ich sah ihn fragend an.. Als er dann auch endlich mal etwas sagte sah ich ihn an und schüttelte den Kopf ich wäre fast einfach so gegangen doch als er mir die halb volle Flasche Whiskey in die Hand drückte entschied ich mich anders... Ich hob eine Augenbraue und trank einen schluck des köstlich schmeckenden Gesöffs...
Er wollte also wissen was und ob die Menschen hier von uns wussten...
"Nun mein Lieber zunächst einmal vielen Dank für die Flasche aber du brauchst mich nicht bestechen damit!" meinte ich zu ihm und drückte ihm die Flasche wieder zurück in seine Hand...
"Die Menschen hier" fuhr ich fort..."hm einige wissen was einige aber auch nicht die die es wissen nehmen vorsorglich Eisenkraut oder tragen es an ihrem Körper, ich denke das die wenigsten wirklich wissen was hier los ist die meisten werden entweder getötet wenn sie was verraten wollen oder eben Manipuliert!" meinte ich weiter
auf seine Frage hin wie mein Name sei antwortete ich nicht ich nahm die flasche an mich ud verlies dann den Grill ..

nach oben springen

#5

RE: Sitzecke

in Mystic Grill 13.07.2012 15:42
von Tyler Lockwood • 1 Beitrag

Tyler hatte Caroline von Zuhause aus eine SMS zu schreiben. Er hatte wirklich langeweile gehabt aber er hatte ihr diese SMS geschrieben, da er sie schon recht lange nicht mehr gesehen hatte und er vermisste sie regelrecht. Er hatte eine SMS zurück bekommen, sie wollten sich in einer halben Stunde im Grill treffen. Tyler war froh, dass Caroline Zeit hatte, sonst hatte sie immer so viel zu tun. Tyler zog sich schnell eine Jacke über, draußen war es recht kühl. Er vergrub die Hände in seinen Hosentaschen und ging geradewegs die Straßen zum Grill entlang. Dann schaute er auf seine Armbanduhr, er war 10 Minuten zu früh. "Hm, dann warte ich eben", murmelte Tyler vvor sich hin und betrat den Grill. Er sah ein paar bekannte Gesichter, aber er hatte im Moment kein Interesse daran, sich mit jemanden von denen zu unterhalten. Er setzte sich einfach in die Sitzecke und bestellte sich eine Cola, ein bisschen coffein konnte er jetzt gut gebrauchen. Nach sagenumwobenen 7 Minuten bekam er seine Cola auch. Er trank ein Schluck. Hin und wieder schweifte sein Blick zu der Tür, während er in Gedanken versunken war. Er dachte darüber nach, was Caroline wollte. Dieser Urvampir, Klaus machte ihr anongsen, malte ihr Bilder und wer weiß was sonst noch. Tyler machte das wirklich wütend.
Er hatte zwar die Bindung zu Klaus gebrochen aber trotzdem wwar er verunsichert. Ehe er weiter denken konnte, ging die Tür des Grills auf und Caroline kam herein. Tyler winkte ihr zu "Hey Caroline", rief er durch den Grill, obwohl es unnötig war, sie hatte ihn auch schon vorher gesehen. Er stand auf und umarmte sie kurz, als sie auf ihn zukam. "Und wie war dein bisheriger Tag ?", erkundigte er sich.


zuletzt bearbeitet 13.07.2012 15:54 | nach oben springen

#6

RE: Sitzecke

in Mystic Grill 16.07.2012 07:50
von Caroline Forbes • 4 Beiträge

Ich lag gerade ausgestreckt auf meinem Bett,versunken in düsteren Gedanken um die unmittelbare Zukunft als mich plötzlich das Vibrieren meinses Handys hochschrecken ließ und mich in meinem Nachsinnen unterbrach.
Als ich Tylers Namen auf dem Display erblickte vergaß ich für einen kurzen Augenblick all meine Sorgen,ein gelöstes Lächeln umspielte für einen Moment meine Lippen und erhellte mein Gesicht,doch schon eine Sekunde später verfinsterte sich meine Miene wieder,denn fast rechnete ich schon mit schlechten Nachrichten.In einer Zeit in der vermutlich unser aller Schicksal,ganz gewiss jedoch das von Tyler von einem uns verabscheuten Feind abhing welcher in einer Kiste darauf wartete von einem übermächtigen,vampirhassenden Alaric der im Besitz der ultimativen Waffe war gefunden und zu Strecke gebracht zu werden war ich angespannt.
Schnell überflog ich die Textnachricht und atmete erleichtert aus.Tyler klang unbekümmert,er sehnte sich bloß nach mir,daher hatte er mir geschrieben um sich mit mir zu treffen.



_______________________________________________________________________________________________________________________________________


nach oben springen

#7

RE: Sitzecke

in Mystic Grill 16.07.2012 09:11
von Caroline Forbes • 4 Beiträge

Sorry Tyler..bnitte nicht posten..ich kann den Beitrag nciht mehr bearbeiten..muss erst mit ne Admin sprechen..ich hatte aus Versehen zu früh gespeichert und dann hab ich nach Musik gesucht..danach konnte ich den Beitrag nciht mehr bearbeiten-_- und jetzt ist alls weg was ich noch geschrieben hab,ich war schon fertig...und alles was ich auf Word geschrieben hab ist der Teil der jetzt schon da steht..also nochmal..und dabei hab ich mir soviel Mühe gegebn und war gerade zufrieden..-____- aaaahh,ich könnte gerade echt mit dem Kopf gegen die Wand schlagen,ich hasse sowas,fuuu..Naja..ich muss jetzt leider los,ich mach den Rest später neu..sorry..



_______________________________________________________________________________________________________________________________________


nach oben springen


Shoutbox
Legende der Farben Vampire Menschen Werwölfe Hexen Hybride Ursprüngliche Tiere Geister
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alex Thatcher
Forum Statistiken
Das Forum hat 162 Themen und 1038 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen